Örtliche Kenntnisse für Koblenz-Lützel

From SignalWiki
Jump to: navigation, search

Inhalt | Gebrauchsanleitung und Tips Sp Dr S 60 | FAQ | Gebrauchsanleitung Betriebszentrale | Gebrauchsanleitung Streckenverbindung | Sprachkommunikation | Verzeichnis der Änderungen | Developers pages

Bevor Sie zum ersten Mal auf einem Stellwerk Dienst schieben, müssen Sie sich mit den Örtlichkeiten vertraut machen und über die Besonderheiten informieren. Nach der allgemeinen Ausbildung zum Stellwerkswärter wurden die angehenden Fahrdienstleiter immer wochenlang neben einen Fachmann auf dem Stellwerk eingesetzt. Dieses Kapitel ist diese erste Einweisung für Sie als Fahrdienstleiter. Lesen Sie es sorgfältig durch. Es enthält sehr wichtige Angaben aus der Praxis.

Der Text ist von “Kollege zu Kollege” geschrieben, als ob Sie auf dem Stellwerk sind, den ersten Tag nach der Ausbildung.

Das Sp Dr S 60-Stellwerk Koblenz-Lützel im Überblick

Stellwerk Koblenz-Lützel

Grundlagen

Hallo und Herzlich willkommen auf deiner ersten Schicht auf dem Stellwerk Koblenz-Lützel (Klf). Ich bin der Marko und werde dich zunächst einmal mit den grundlegenden Gegebenheiten hier vertraut machen und dann noch einen genauen Blick auf die einzelnen Bereiche auf unsererm Stelltisch werfen.

Koblenz-Lützel

Benachbarte Stellwerke

Am linken unteren Rand des Stelltischs siehst du die Gleise 22 und 23, welche direkt an das Stellwerk Koblenz Hbf (KKO) angebunden sind. Diese Gleise werden auch Rheingleise genannt. Eine weitere Anbindung zum Koblenzer Hbf hast du mit dem sogenannten 'Oberstromgleis' 444. Diese Verbindung ist eine eigenständige eingleisige Strecke, deshalb kann man hier in beide Richtungen fahren.

Am oberen linken Rand (Gleis 004/451) siehst du die Gleise zum Güterbahnhof Koblenz-Mosel. Viele Güterzüge von und nach Saarbrücken, Frankreich oder Luxemburg benutzen diese Strecke um die sogenannte 'Linke Rheinstrecke' und 'Rechte Rheinstrecke' zu erreichen oder zu verlassen.

In der Mitte des Stelltischs (Gleis 971/974) siehst du die Gleise nach Neuwied, die Verbindung zur 'Rechten Rheinstrecke'.

Auf der rechten Seite (Gleis 002/412) verlässt die 'Linke Rheinstrecke' unseren Stellbereich Richtung Norden zum Bahnhof Weißenthurm. Der Bahnhof Weißenthurm (KWEH) ist der nächste besetzte Bahnhof in dieser Richtung. Von und nach Weißenthurm ist Gleiswechselbetrieb eingerichtet und nutzbar.

Koblenz-Lützel Pbf

Koblenz-Lützel Pbf

In Koblenz-Lützel Pbf halten nur die Linien SE 63xx und RB 73xx, der Rest passiert den Bahnhof ohne Halt. Die SE 63xx halten in der Regel in den Gleisen 3 bzw. 4. Die RB 73xx meist in 1 oder 2.

Wichtig in Lützel ist, die Züge aus Richtung Koblenz auf die richtige Rheinstrecke zu leiten. Die Züge ohne Zuglenkziffer verkehren alle über die Rechte Rheinstrecke (also Richtung Neuwied). Hierzu zählen vorallem die Züge der Linie 63xx und 34xx, und die meisten Güterzüge.

Wie oben schon beschrieben gibt es 2 Möglichkeiten von und nach Koblenz Hbf zu fahren. Neben den Rheingleisen, die vorallem von den Fernzügen und der RB 71xx befahren werden, gibt es das sogenannte Oberstromgleis. Dies wird Regelmäßig von den Zügen der SE 63xx und RE 34xx in beiden Richtungen befahren. Die Züge über dieses Gleis müssen dem Fahrdienstleiter Koblenz Hbf zunächst angeboten werden, ebenso wird der Kollege dir die Züge anbieten, wenn er einen Zug über dieses Gleis nach Koblenz-Lützel schicken möchte. Vergiss bitte die Erlaubnisabgabe in diesem Gleis nicht, um eventuelle fehlerhafte Fahrstraßen und entsprechende Fahrstraßenrücknahmen zu vermeiden.

Züge aus Koblenz Mosel Richtung Weißenthurm sollten möglichst sofort auf das Gleis 1 gelenkt werden. Dort können sie dann gleich beschleunigen. Aber Vorsicht: Manche Züge haben einen Bedarfshalt in Koblenz-Lützel, um schnelle Züge aus Koblenz Hbf erst vorbei zu lassen. Der Bedarfshalt muss dann natürlich in Gleis 3 erfolgen.

Koblenz-Lützel Gbf (Museum)

Koblenz-Lützel Gbf / Museum

WICHTIG: Der simulierte Fahrplan stammt aus dem Jahr 1996. Das DB Museum in Koblenz-Lützel wurde erst im April 2001 eröffnet. Somit wirst du keine Museumsrelevanten Züge im offiziellen Fahrplan von Koblenz-Lützel finden.

Die Gleise des Güterbahnhofs Koblenz-Lützel befinden sich zwischen dem Personenbahnhof (Pbf) und der Abzweigung, wo sich die Strecken Richtung Weißenthurm und Neuwied aufteilen. Koblenz-Lützel Gbf selbst wird von einem eigenen örtlichen Stellwerk gesteuert. Wenn du einen Zug in den Güterbahnhof Koblenz-Lützel einfahren lassen musst oder sollst, so brauchst du nur die Fahrstraße in das richtige Gleis zu stellen. Der Fdl Koblenz-Lützel Gbf übernimmt dann den Rest.

Die Nebenbahn Richtung Koblenz-Metternich wird nur noch wegen eines Steinbruchs in Ochtendung genutzt. Regelmäßig fahren von und nach Ochtendung Schotterzüge, die den benötigten Schotter für die zu der Zeit in Bau befindlichen Schnellfahrstrecke Köln–Rhein/Main transportieren. Der Rest der Strecke Richtung Mayen Ost war bereits stillgelegt. Die Schotterzüge müssen im Gbf einen Lokwechsel vornehmen und nutzen dafür das Gleis 13.

In der Mitte auf der rechten Seite siehst du das Gleis 36. Dies ist unsere Verbindung zum Rheinhafen. Dort gibt es eine Containerverladestelle, aber auch Schrott und so weiter wird dort verladen. Der Hafenbetrieb hat eine eigene Lok. Die Lok pendelt mehrmals täglich zwischen dem Rheinhafen und dem Güterbahnhof. Rangierabteilungen des Rheinhafens mit Waggons für Gbf nutzen als Zufahrtsgleis das Gleis 10 und kommen mit Waggons für den Rheinhafen aus Gleis 15.

Urmitz

Urmitz

In Urmitz halten lediglich die RB-Züge der Zugnummern 73xx sowie ein SE. Vorsicht: Das Gleis 502 Richtung Weißenthurm hat keinen Bahnsteig, haltende Züge musst du nach Gleis 3 fahren lassen!

In Urmitz können verspätete Züge zur Überholung auf die Seite genommen werden. Dazu kannst du in Richtung Koblenz Hbf / Koblenz-Mosel das Gleis 410 nutzen. In Richtung Weißenthurm können in Urmitz die Gleise 503 und 504 genutzt werden. Achte jedoch beim Überholen und Überholen lassen, ob der zu überholende Zug auch wirklich in Urmitz in das Gleis passt (siehe Tabelle unten).

Auf keinen Fall solltest du verspätete Züge in den Güterbahnhof Koblenz-Lützel schicken. Zum einen wird es ziemlich sicher Verspätungen bei anderen Züge erzeugen bzw. diese sich übertragen und zum anderen sind auch die Gleise in Koblenz-Lützel Gbf begrenzt. Und wenn dem Fahrdienst dann die Gleise ausgehen, wird dieser sich sicher ganz und garnicht freuen.

Abzw. Kesselheim

Abzw. Kesselheim

Kurz hinter dem Abzweig Kesselheim überqueren die Gleise den Rhein in Richtung Neuwied. Von dort auf können die Züge ihre Reise über die 'Rechte Rheinstrecke' fortsetzen.

Güterzüge von und nach Koblenz-Lützel Gbf verkehren über das Gleis 980. Dies sorgt dafür, das die Güterzüge nicht die dicht befahrene Strecke Koblenz Hbf - Urmitz/Weissenthurm kreuzen müssen und damit dort Verspätungen verursachen würden.

Güterzüge aus Richtung Koblenz Hbf über die 'Rheingleise' in Richtung 'Rechte Rheinstrecke' werden normalerweise ebenfalls über das Gleis 980 geleitet. In der anderen Richtung, also nach Koblenz Hbf, musst du etwas vorsichtig sein. Normalerweise lassen wir die Züge die Strecke nach Urmitz überqueren und fahren dann via Gleis 976 und 002 sowie dann weiter nach Koblenz Hbf (22). Deine zweite Option ist es auch, diese Züge über die Gleise 980, 001 und 002 nach Koblenz Hbf (22) zu leiten.

Achte genau auf die Züge aus Richtung Neuwied. All diese Züge haben keine Zuglenkziffer hinterlegt. Somit musst du entweder auswendig wissen, wann in etwa welcher Zug kommt oder du schaust bei den einzelnen Zügen im Fahrplan nach. Jedenfalls nochmals: Hier ist höchte Aufmerksamkeit gefordert.

Abkürzungen

Rheingold : im Fahrplan verwendete Ziele


Abkürzung (DS100) Vollständiger Bahnhofsname
FMZ Mainz Hbf
KAND Andernach
KK Köln Hbf
KKES Kesselheim
KWEH Weißenthurm
KKO Koblenz Hbf
KOCH Ochtendung
KKOE Koblenz-Ehrenbreitstein
KKOL Koblenz-Lützel
KKOLP Koblenz-Lützel Pbf
KKOLM Koblenz-Lützel Gbf
KKOM Koblenz Mosel Gbf
KKOT Koblenz-Metternich
KMYO Mayen Ost
KNE Neuwied
KNL Niederlahnstein
KUR Urmitz
STR Trier Hbf

Gleislänge

Gleislänge Koblenz-Lützel Pbf

Gleis Länge (m)
Koblenz-Lützel 1 800
Koblenz-Lützel 2 800
Koblenz-Lützel 3 800
Koblenz-Lützel 4 800


Gleislänge Urmitz

Gleis Länge (m)
Urmitz 501 800
Urmitz 502 800
Urmitz 503 300
Urmitz 504 600
Urmitz 410 400


Diese Simulation ist Teil der Rheingold-Projekt | Köln Hbf | Hürth–Kalscheuren | Brühl | Sechtem | Roisdorf | Bonn Hbf | Bonn-Bad Godesberg | Remagen | Brohl | Andernach | Weissenthurm | Koblenz-Lützel